Finde die Kultur noch Raum in Ehrenfeld?

Einige Beispiele der vergangenen Monate zeigen uns, dass es eng wird für die Kultur in Ehrenfeld: Die Schließung Odoniens konnte nur knapp verhindert werden, auf dem Helios-Gelände wird bald gebaut, die Kolbhalle soll fallen.

Unsere Sorge: Mit der steigenden Anziehungskraft von Ehrenfeld steigen die Mieten und die „Nischen“ für kulturelle Nutzungen werden weniger. Wenn aber die Kultur abwandert, würde Ehrenfeld viel von seinem Charme verlieren.
Auch in Zukunft soll die breit aufgestellte Kulturszene im Veedel ihren Raum finden. Wie das gelingen kann, wollen wir gemeinsam mit Interessierten diskutieren.
Dazu laden wir nicht nur verschiedene Akteure ein, sondern auch Sie! Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fraktion vor Ort – Zuhause im Quartier" fragen wir uns "Findet die Kultur noch Raum in Ehrenfeld?" Tragen Sie dazu bei, die kulturelle Quartiersentwicklung in Ehrenfeld zu gestalten. Wir freuen uns auf Sie!

Dokumente