1. Mai 2020

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit und der Solidarität. Eigentlich gehen wir am 1. Mai auf die Straße und demonstrieren. In diesem Jahr ist wegen Corona aber alles anders. Wir werden am 1. Mai nicht gemeinsam mit unseren Gewerkschaften auf den öffentlichen Straßen und Plätzen zu Kundgebungen gehen können. Aber wir stehen gleichwohl zusammen, denn solidarisch ist man nicht alleine. Dieses Jahr treffen wir uns dafür im Netz. Mit Programm via Livestream des DGB Köln-Bonn, der SPD oder den Jusos Köln. Insbesondere die Corona-Krise zeigt, wie wichtig der Kampf für gute Arbeitsbedingungen ist und wir werden ihn weiter führen.