Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Woche der Demokratie: Vor 80 Jahren – Der Pogrom in Köln

Details

Datum:
6. November 2018
Zeit:
12:00 bis 17:00
Exportieren

Veranstaltungsort

EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25, 50667 Köln

Anlässlich des 80. Jahrestags der Reichspogromnacht am 09.11.2018, den es zu Gedenken gilt, zur Feier des 100-jährigen Jahrestags des Frauenwahlrechts sowie des ebenfalls 100-jährigen Jahrestags der Novemberrevolution mit dem Sturz des Kaiserreiches, gibt es in diesem Jahr im Rahmen der Woche der Demokratie, eine Übersicht vieler Veranstaltungen, welche die Demokratie und das demokratische Zusammenleben fördern wollen.

 

Eine Veranstaltung innerhalb der Woche:

Vor 80 Jahren – Der Pogrom in Köln

Eine Gedenkinstallation des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln

 

Vor 80 Jahren brannten am 9. November 1938 auch in Köln die Synagogen, jüdische Wohnungen wurden ausgeraubt und Geschäfte zerstört. Zum Gedenken an die „Pogromnacht“ zeigt eine Gedenkinstallation die Entwicklung von der Ausgrenzung der Jüdinnen und Juden bis hin zum Holocaust. Mit der „Machtergreifung“ 1933 begann ihre Entrechtung. So wurden Freizeit, Arbeit und Alltag von Jahr zu Jahr stärker begrenzt. Der Pogrom war die Zuspitzung dieser Entwicklung. Es folgte die geplante Ermordung der Juden Europas.

 

Ausstellungszeitraum 7. November 2018 bis 6. Januar 2019

Eintritt: 4,50 €, erm. 2 €

Eine Veranstaltung von NS-Dokumentationszentrum Köln